Dr. med. Manju und Martin Domnick

Lotus Care

Arztpraxis, Praxisklinik

Innere Medizin, Naturheilverfahren, Palliativ-Medizin, Internistische Onkologie, Hämatologie

Leistungen Praxisklinik

Leistungen Praxisklinik

Im Bereich der Praxisklinik führen wir ambulant Chemotherapien durch. Die Applikation erfolgt entweder intravenös, subkutan, oral oder mithilfe eines Port.

Bei einigen Zytostatika wird zu Applikationen ein Pumpsystem eingesetzt.
Falls notwendig, werden im Bereich der Praxisklinik ebenfalls Bluttransfusionen, Gaben von Immunglobuline oder Thrombozytenkonzentraten oder Gerinnungsfaktoren durchgeführt.

Weitere Therapien:

  • Gabe von monoklonalen Antikörpern
  • Antihormonelle Therapie
  • Immuntherapie
  • Zytokine
  • Antikörpertherapie
  • Gabe von Wachstumshormonen
  • Plasmapherese
  • Aderlass
  • Infusionstherapien
  • Versorgung des Port-Systems
  • Pump-Systeme zur Applikation von Medikamenten
  • Ernährungsberatung

Zudem werden im Bereich der Praxisklinik Beckenkamm-Biopsien zur Untersuchung des Knochenmarks, welches das Blut bildet, durchgeführt.
Außerdem werden spezielle Laboruntersuchungen wie zum Beispiel die Bestimmung der Tumormarker, Fish, PCR durchgeführt. Diese Untersuchungen erfolgen in auswärtigen Laboratorien.

Weiterhin erfolgen Nachsorgeuntersuchungen nach Therapien.

Die ganzheitliche Betreuung der Tumorpatienten im Rahmen des Lotus-Care-Konzeptes wird u. a. durch das vernetzte Arbeiten von Therapeuten verschiedener Fachrichtungen gewährleistet. Die zusätzliche Betreuung der Patienten durch Psychoonkologen, Ernährungsberatern, Krankengymnasten, Fußreflexzonen-Therapeuten, Gesundheitstrainern sowie einem Yogalehrer schafft einen Synergieeffekt, der wesentlich zu einer Optimierung der Therapieeffekte beiträgt.

Die Patienten erhalten von uns statt der Nachsorge-Pässe eine Patientenakte.

Im Bedarfsfall werden spezialisierte onkologische Pflegedienste in die häusliche Versorgung des Patienten miteingebunden.

Im Rahmen der Gesundheitsbildung werden zu speziellen Themen Patienten Seminartage durchgeführt. Diese finden dreimal jährlich jeweils an einem Samstag von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt und werden im Jahresprogramm vorangekündigt.